Unternehmensmeldung

23.6.2021

RZVFORUM Personal findet doch erst in 2022 statt

Unklare Rahmenbedingen erfordern eine weitere Verschiebung - neuer Termin ist der 27. Oktober 2022

Das für den Herbst geplante Personalforum findet nun doch erst im nächsten Jahr statt. Diese Entscheidung traf das Organisationskomitee in Absprache mit dem Fachbereich Personal. Ausschlaggebend für die Verschiebung sind die momentanen unklaren Rahmenbedingungen zur Durchführung von Veranstaltung in dieser Größenordnung. Neuer Termin ist Donnerstag, der 27. Oktober 2022.

Bis zuletzt hatte der Fachbereich Personal gehofft seine Kunden im Herbst beim RZVFORUM Personal in der Grand Hall der Zeche Zollverein in Essen wiederzusehen. Die Vorzeichen hierfür standen nicht schlecht; die Anzahl der Inzidenzen fiel seit Wochen und auch die Impfungen gingen weiter voran. Und doch reichte es am Ende nicht für die große Personalveranstaltung in diesem Herbst.

Event-Manager Mike Dickmann von der RZV erklärt die Hintergründe: „Wir sind selbstverständlich nicht glücklich über eine weitere Verschiebung des Forums, aber die diffusen Rahmenbedingen für Events in dieser Größenordnung sowie die unklaren Prognosen bezüglich der Delta-Variante ließen uns keine andere Wahl. Das Forum erfordert eine große Vorlaufzeit für die Planungen, Organisation und Abstimmungen. Das betrifft nicht nur uns und die Grand Hall, sondern auch die Referenten und viele weitere Gewerke, die an der Durchführung beteiligt sind. Das bedeutet, wir mussten hier und jetzt die Entscheidung treffen: Machen oder nicht machen! Doch zum jetzigen Zeitpunkt kann uns niemand verbindlich sagen, welche amtliche Verordnungen im Herbst gültig sind, welche Hygienemaßnahmen umzusetzen sind oder ganz simpel mit wie vielen Personen wir das Forum überhaupt durchführen dürfen. Daher kamen wir letztendlich zu dem Entschluss, dass es vernünftiger ist, ein weiteres Jahr zu warten.“

Peter Kersten, Geschäftsfeldmanager Personal, ergänzt: „Das RZVFORUM Personal steht in erster Linie für ein großes Miteinander, für persönliche Gespräche und dem fachlichen Austausch. Das sind alles Komponente, die eine gewisse Nähe erfordern und sich nicht immer auf Distanz umsetzen lassen. Und diese wünschenswerte Nähe wird unserer Einschätzung nach auch in diesem Jahr leider nicht möglich sein. Wir werden aber die Veranstaltung mit allen geplanten Programmpunkten am 27. Oktober 2022 nachholen. Dann hoffentlich, sowie früher.“


Beratung

Unsere Mitarbeiter im Service-Center sind für Sie da. Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer mitteilen rufen wir Sie auch gern zurück. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail, wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen.

 

Zum Kontaktformular