SAP CONTROLLING

Entscheidungsprozesse wirksam unterstützen

Das SAP Modul Controlling unterstützt wirksam die Entscheidungsprozesse in der Unternehmenssteuerung, indem es den Verbrauchs an Krankenhaus-Ressourcen ergebnisorientiert überwacht, sowie die damit verbundene Leistungsentstehung und die Wirtschaftlichkeitskontrolle. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, gibt es mehrere Teilbereiche, die einzeln oder auch gemeinsam zur Erreichung des Ziels der Transparenz eingesetzt werden.

 


DIE CO-KOMPONENTEN

Die Kostenstellenrechnung ist die Basis für die interne Wirtschaftlichkeitsbewertung der verschiedenen Krankenhausbereiche. Hier werden die Primärkosten den Kostenstellen zugeordnet und  durch Umlage und Verteilung die Hilfskostenstellen an die Kostenstellen verrechnet, die Leistungen erbringen. Demgegenüber können Planzahlen auf der Basis Kostenstelle/Kostenart gestellt werden, um eine Plan/Ist/Abweichung durchführen zu können. Eine Budgetierung auf Kostenstellenebene ist ebenso möglich.
 

Neben der Kostenstellenrechnung kommt der Innenauftragsrechnung eine besondere Bedeutung im SAP Modul Controlling zu. Innenaufträge bilden eine parallele Kontierungsebene zu Kostenstellen und somit verschiedene betriebswirtschaftliche Sachverhalte aufzeigen. Im Krankenhaus ist dies klassisch die Abbildung eines Falls als Innenauftrag und somit Basis für die Kostenträgerrechnung.
Darüber hinaus kann ein Innenauftrag als Kostensammler dienen und beispielsweise Kosten sammeln, die außerhalb der Kostenstellenrechnung später bilanzielle Auswirkungen haben (z. B. Sammlung von Investitionsaufwendungen). Eine Abrechnung an eine Anlage (im Bau) ist möglich.
 

In der Profit Center Rechnung lassen sich unterschiedliche Bereiche einer Gesellschaft so abbilden, als handele es sich um eigene Unternehmen. Entsprechend ist eine Darstellung entweder nur GuV-relevanter Aspekte oder sogar die Abbildung einer eigenen Bilanz für Teilbereiche einer Gesellschaft möglich.


Beratung

Unsere Mitarbeiter im Service-Center sind für Sie da. Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer mitteilen rufen wir Sie auch gern zurück. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail, wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen.

 

Zum Kontaktformular