SAP Materialwirtschaft im Krankenhaus

Mit der Materialwirtschaft steht Ihnen im Krankenhaus oder in der Klinik für den Einkauf und der Apotheke ein Logistiksystem zur Verfügung, das alle Geschäftsvorgänge abdeckt, die zur Materialbedarfsplanung, Materialbeschaffung, Bestandsführung, Rechnungsprüfung und Materialbewertung notwendig sind. Dabei berücksichtigt die Komponente MM sowohl branchenspezifische Anforderungen als auch produktspezifische Eigenschaften und anwenderspezifische Festlegungen. Das Modul bietet umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten, wie

• detaillierte Verbrauchstatistik
• ATC-Code Verwaltung
• Zytostatika-Abrechnung
• etc.

Mit dem automatisierten Rechnungsscan und der Rechnungserfassung reift die SAP-Materialwirtschaft zu einer ganzheitlichen Lösung. Die RZV GmbH steht zudem als Ansprechpartner für Schnittstellenunterstützung beim Einsatz von diversen elektronischen Handelsplattformen und/oder Einkaufsgesellschaften an Ihrer Seite.
 


Krankenhausapotheke

Speziell für die Krankenhausapotheke gibt es mit der SAP-ERP Komponente Vertrieb (SD) diverse Funktionen zur Belieferung und Fakturierung anderer Krankenhäuser und Einrichtungen. Hierzu gehören unter anderem die Online-Erstellung von Versandpapieren und Fakturen (Einzel- oder Sammelfakturen, Gut- und Lastschriften) einschl. Erlöskontierung, Buchungsüberleitung und Auswertungen aller Art. Dieser Leistungsumfang wird ergänzt durch weitere Funktionen wie

• Chargenverwaltung
• Indikationsgruppenzuordnung („Rote Liste“)
• etc.

Für SAP S/4HANA  hat die RZV diverse Apps für einen vereinfachten und schnellen Zugriff auf diverse Funktionalitäten bzw. Prozesse entwickelt.
 


Beratung

Unsere Mitarbeiter im Service-Center sind für Sie da. Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer mitteilen rufen wir Sie auch gern zurück. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail, wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen.

 

Zum Kontaktformular