Veranstaltungen

Die Messe Berlin und der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) haben aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Krise den Termin der DMEA auf Mitte Juni 2020 verschoben. Das Event für die Healthcare-IT Branche soll nun vom 16. Juni bis 18. Juni 2020 in Berlin stattfinden.

Wir möchten Sie informieren, dass die RZV GmbH an dieser für Juni geplanten DMEA nicht als Aussteller teilnehmen wird! Die Messe Berlin als auch der bvitg wurden bereits über unsere Absage unterrichtet.

Wir haben intensiv über die Verschiebung der DMEA sowie eine Teilnahme der RZV GmbH diskutiert und bewerten den nun geplanten neuen Termin äußerst kritisch. Berücksichtigt man die extrem dynamische Entwicklung der Corona-Pandemie, wird es aller Voraussicht nach einige Wochen dauern, bis die Infektionskurve hoffentlich in Ihrem Anstieg abflacht und vermutlich noch Monate, bis wir wieder ein Stück weit zur Normalität zurückkehren können.

Daher bewerten wir die Chancen einer Durchführung der DMEA im Juni 2020 als sehr gering. Sollte die Messe tatsächlich stattfinden, gehen wir davon aus, dass das Interesse an diesem Event bei vielen unserer Kunden, Partner und Lieferanten nach all den Belastungen der letzten Wochen und vor allem nach den großen Herausforderungen, die absehbar noch vor uns liegen werden, verständlicherweise nicht besonders ausgeprägt ist.

Die Entscheidung einer Absage zu diesem Zeitpunkt fällt uns dennoch nicht leicht. Aber wir haben uns bewusst dafür entschieden, in diesen schwierigen Zeiten alle verfügbaren Ressourcen ausschließlich für den Support und die Unterstützung unsere Kunden zu bündeln.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns, wenn wir Sie bei der DMEA im nächsten Jahr an unserem Messestand begrüßen dürfen.


Messe-Impressionen 2019