Zur Verstärkung unseres Geschäftsfeldes Healthcare suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projektberater für den Bereich eHealth (m/w/d).

  • Durchführung von IT-Projekten im Bereich eHealth zur Einführung intersektoraler, leistungserbringergeführter elektronischer Patientenakten / elektronischer Fallakten (EFA 2.0) mit den dazugehörigen Konzeptions-, Parametrierungs-, Schulungs- und Betreuungsaktivitäten
  • Analyse und Konzeption komplexer Abläufe zwischen Krankenhäusern, niedergelassenen Ärzten und weiteren Gesundheitsdienstleistern und damit verbunden die Einführung neuer Prozesse
  • Erstellung von Fachkonzeption und Spezifikationen für die nachgelagerte Programmierung
  • Vertriebsunterstützung in der Akquisitionsphase durch Produktpräsentationen und Erstellung von Lösungskonzepten
  • Analyse und Konzeption erforderlicher Schnittstellen zu Primär-Systemen (KIS / PVS), medizinischen Spezialsystemen und Web-Portalen auf Basis internationaler Standards (IHE, HL7-FHIR)
  • Projekt- und Teilprojektleitung bei Einführungs- und Erweiterungsprojekten
  • Abgeschlossenes Studium der Medizininformatik oder anderer Informatik-Studiengänge, Gesundheitsökonomie oder vergleichbare Ausbildung bzw. in der Praxis erworbene Kenntnisse
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Umfeld von Digitalisierungsprozessen und Kenntnisse healthcare-spezifischer internationaler technischer und semantischer Standards sind von Vorteil
  • Kenntnisse der Geschäftsprozesse in den verschiedenen Sektoren des Gesundheitswesens
  • Kenntnisse im Umgang mit und in der Parametrierung von komplexen IT-Systemen
  • Sicherer Umgang mit gängigen Office-Produkten und Web-Anwendungen
  • Kommunikationsstärke und Teamorientierung
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und kreative Tätigkeit in einem zukunftsorientierten Unternehmen in der Wachstumsbranche Healthcare mit viel Spielraum zur eigenen Entfaltung und Selbstbestimmung
  • Die Einbindung in ein junges, ambitioniertes Team
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • Eine intensive Einarbeitung und die Möglichkeit zur Teilnahme an gezielten Weiterbildungsmaßnahmen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung mit den üblichen Sozialleistungen
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge

 

Sollten Sie sich durch dieses Profil angesprochen fühlen und an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert sein, senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen per Email an job@rzv.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!   

 


Kontakt

 

RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH
Frau Birgit Gothe
Grundschötteler Straße 21
58300 Wetter (Ruhr)

Tel.: 02335 638-0
E-Mail: job(at)rzv.de